Bewerbung

 

Wer kennt ihn nicht? Albrecht Berblinger ist in Ulm auch 250 Jahre nach seinem Tod eine Berühmtheit. Wie kann das sein? ist sein Flugversuch nicht gründlich in die Hose gegangen? ist er nicht vor den Augen aller in die Donau gefallen? Wie kommt es dass er nach seinem Tod dennoch berühmt wurde? Was bedeutet Erfolg? Was bedeutet Erfolg für uns heutzutage? für unser Leben, unser Zusammenleben? Was bedeutet Erfolg für dich ganz persönlich? Bist du schon einmal grandios gescheitert?
Schicke uns deine Antwort als Foto, Zeichnung oder kurzes Video und bewerbe dich bis zum 15.03.2020 für das Medienkunstcamp 2020.

Bewerbungsfrist verlängert! Bewerbungen sind noch bis zum 15.3.2020 möglich!

 

Für den Fall, dass eine komplette Schulklasse Interesse an einer Teilnahme am Medienkunstcamp hat, melden Sie sich gerne unter: info@medienkunstcamp.de

Die genauen Rahmenbedingungen können im Rahmen der Möglichkeiten an Ihre Bedürfnisse angepasst werden.

 

Was euch erwartet:

Eine Woche kreativ sein, eigene künstlerische Ideen umsetzten, feinste Technik zur Verfügung haben und besten Support von professionellen Künstlern. Nach den Osterferien arbeitest du 5 Tage lang mit 30 anderen SchülerInnen und 5 MedienkünstlerInnen zusammen. Passend zum Berblinger Jahr 2020 ist unser Thema “Erfogreich Scheitern”. In verschiedenen Medien wie z.B. Video, Trickfilm, Augmented Reality, 3D Modeling oder Video Maping könnt ihr eure eigenen Ideen umsetzten.
Im Mai werden eure Arbeiten im Museum Ulm ausgestellt, neben den Arbeiten von anderen, professionellen Künstlern.
Eine tolle Möglichkeit künstlerisch mit neuen Medien zu arbeiten und selbst kreativ zu werden. Ganz nebenbei sammelt ihr Erfahrungen im technischen Bereich und erhaltet Einblicke in die Arbeit im kulturellen Bereich.

 

Termine:

15.03.2020Bewerbungsende verlängert!!!
28.03.2020Exkursion zum ZKM Karlsruhe, gemeinsamer Ausstellungsbesuch und Kennenlernen. 
20. bis 24.04.2020Medienkunstcamp, Mo - Fr 8.30 Uhr bis 15.30 Uhr, mit Mittagessen
15.05.2020Eröffnung der Ausstellung im Museum Ulm

Vorraussetzungen:

Du besuchst mindestens die Klassestufe 7. Deine Eltern müssen einverstanden sein, dass du eine Woche lang das Kunstcamp besuchst anstatt zur Schule zu gehen. Die Schulleitung deiner Schule muss dich für den Zeitraum freistellen. (Dabei können wir dich im Falle einer erfolgreichen Bewerbung unterstützen)

 

Was brauchst du für die Bewerbung?

An erster Stelle steht dein Beitrag zum Thema "Erfolg" und/oder "Scheitern". Mach` ein Foto, ein kurzes Video (max. 3 Minuten), eine Zeichnung (die musst du einscannen oder abfotografieren um sie einreichen zu können), ein kurzes Hörstück (max. 3 min), oder einen interessanten Text zu diesem Thema. Das kann sehr persönlich sein, philosophisch oder experimentell. Ganz wie du willst, wie es dir Spaß macht und was dich am meisten interessiert. Wir sind gespannt auf eure Ideen!

Mögliche Dateiformate

Video: mov, mp4, avi

Bilder: jpeg, jpg, png

Sound: mp3

Text: doc, docx, pdf, txt 

 

Außerdem benötigen wir noch deinen Namen, deine Adresse, eine Email Adresse (von dir oder einem deiner Erziehungsberechtigten) und dein Geburtsdatum.

Hast du alles beisammen, dann registriere dich hier, und lade deine Datei hoch.

 

Hier gehts zur
Registrierung / Bewerbung

 

Solltest du Probleme haben, dann melde dich gerne per Mail oder telefonisch bei uns, wir helfen gerne weiter. Solltest du keinen Zugang zum Internet haben, oder keine Möglichkeit deine Bewerbung digital einzureichen dann rufe uns gerne an.